Angebote zu "Show" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Lamborghini Aventador J (orange) Genf Motor Sho...
114,98 € *
zzgl. 4,98 € Versand
Anbieter: Rakuten
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Toyota IQ (schwarz/weiss) Genf presentation 2009
25,30 € *
zzgl. 4,98 € Versand

Toyota IQ (schwarz/weiss) Genf presentation 2009Das ist ein sehr schoenes Modell eines Toyota IQ. Das Baujahr des Originals war 2009.This is a very nice model from the Toyota IQ Geneva Motor Show in black/white color.Hersteller / Producer:J-CollectionHerst

Anbieter: Rakuten
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Die endlose Reise
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Ustinov ist eigentlich immer auf Achse. Er steht in Rejkjavik auf der Bühne, inszeniert eine Prokofjew-Oper am Bolschoi-Theater in Moskau, gastiert mit der One-Man-Show in Berlin, feiert Weihnachten unter Palmen am thailändischen Strand, dazwischen Abstecher nach Indien oder Australien und immer wieder New York, Paris, London, Genf. Und für eine Fernsehdokumentation, die nächstes Jahr ausgestrahlt wird, macht er zur Zeit eine "Reise um die Welt" - auf den Spuren Mark Twains bis nach Mauritius, Kapstadt und auf die Fidschi- Inseln.In Salzburg sinniert Ustinov, wie entzückt Wolfgang Amadeus von der eleganten Übersetzung_ Mozart balls_ für die berühmte Konditorei-Spezialität gewesen wäre; grübelt in einem deutschen Luxushotel, ob es wirklich Luxus bedeutet, im Badezimmer - unbekleidet bis auf die Brille - vor Inbetriebnahme die komplizierten Instruktionen der High-tech-Dusche zu studieren; erinnert sich auf dem Centre Court im Wimbledon an die Zeit, als es darum ging, die Deutschen vernichtend zu schlagen (Boris Becker und Steffi Graf sind nicht gemeint); muß bei einem Frühstückstermin in New York entdecken, daß er sich als einziger wirklich wie zum Frühstück angezogen hat, und rätselt im englischen Parlament, warum britische Politiker immer wie große Schuljungen wirken.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Die endlose Reise
9,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Ustinov ist eigentlich immer auf Achse. Er steht in Rejkjavik auf der Bühne, inszeniert eine Prokofjew-Oper am Bolschoi-Theater in Moskau, gastiert mit der One-Man-Show in Berlin, feiert Weihnachten unter Palmen am thailändischen Strand, dazwischen Abstecher nach Indien oder Australien und immer wieder New York, Paris, London, Genf. Und für eine Fernsehdokumentation, die nächstes Jahr ausgestrahlt wird, macht er zur Zeit eine "Reise um die Welt" - auf den Spuren Mark Twains bis nach Mauritius, Kapstadt und auf die Fidschi- Inseln.In Salzburg sinniert Ustinov, wie entzückt Wolfgang Amadeus von der eleganten Übersetzung_ Mozart balls_ für die berühmte Konditorei-Spezialität gewesen wäre; grübelt in einem deutschen Luxushotel, ob es wirklich Luxus bedeutet, im Badezimmer - unbekleidet bis auf die Brille - vor Inbetriebnahme die komplizierten Instruktionen der High-tech-Dusche zu studieren; erinnert sich auf dem Centre Court im Wimbledon an die Zeit, als es darum ging, die Deutschen vernichtend zu schlagen (Boris Becker und Steffi Graf sind nicht gemeint); muß bei einem Frühstückstermin in New York entdecken, daß er sich als einziger wirklich wie zum Frühstück angezogen hat, und rätselt im englischen Parlament, warum britische Politiker immer wie große Schuljungen wirken.

Anbieter: buecher
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Ananas aus Caracas - 50 große Erfolge, 1 Audio-CD
12,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Vico Torriani wurde am 21.09.1920 in Genf in der Schweiz geboren. Seine Jugend verbrachte er als Sohn eines Skilehrers in St. Moritz. Schon während seiner Ausbildung zum Koch trat er als Sänger auf. 1949 hatte er seinen ersten großen Erfolg mit -Addio, Donna Grazia-. Vico Torriani war häufiger Gast im deutschen Fernsehen. Er bekam zunächst in der Schweiz, dann auch in Deutschland seine eigenen TV-Shows wie -Grüezi, Vico-, -Die Vico-Torriani-Show- und seine erfolgreichste Sendung: -Der goldene Schuß-. Er spielte auch in zahlreichen Spielfilmen mit, in denen er seine Lieder präsentierte. Zu seinen erfolgreichsten Titeln gehören -Grüß mir die Damen aus der Bar- (1955, Platz 3), -Zwei Spuren im Schnee- (Platz 2, 1955), -In der Schweiz- (1955, Platz 3), -Siebenmal in der Woche- (Platz 1, 1957), -, -Ananas aus Caracas- (Platz 3, 1957), -Schön und kaffeebraun- (Platz 3, 1958) und das unvergessene -Kalkutta liegt am Ganges- (Platz 2, 1960). Mitte der 60er Jahre wurde es etwas ruhiger um ihn, aber in den 70er Jahren hatte er wieder größere Erfolge mit volkstümlicher Musik. Aus dieser Zeit stammt auch sein größter Erfolg -La Pastorella-. Vico Torriani gehörte zu den beliebtesten deutschsprachigen Sängern der 1950er und 60er Jahre.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Die endlose Reise
8,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Peter Ustinov ist eigentlich immer auf Achse. Er steht in Rejkjavik auf der Bühne, inszeniert eine Prokofjew-Oper am Bolschoi-Theater in Moskau, gastiert mit der One-Man-Show in Berlin, feiert Weihnachten unter Palmen am thailändischen Strand, dazwischen Abstecher nach Indien oder Australien und immer wieder New York, Paris, London, Genf. Und für eine Fernsehdokumentation, die nächstes Jahr ausgestrahlt wird, macht er zur Zeit eine "Reise um die Welt" - auf den Spuren Mark Twains bis nach Mauritius, Kapstadt und auf die Fidschi- Inseln.In Salzburg sinniert Ustinov, wie entzückt Wolfgang Amadeus von der eleganten Übersetzung_ Mozart balls_ für die berühmte Konditorei-Spezialität gewesen wäre, grübelt in einem deutschen Luxushotel, ob es wirklich Luxus bedeutet, im Badezimmer - unbekleidet bis auf die Brille - vor Inbetriebnahme die komplizierten Instruktionen der High-tech-Dusche zu studieren, erinnert sich auf dem Centre Court im Wimbledon an die Zeit, als es darum ging, die Deutschen vernichtend zu schlagen (Boris Becker und Steffi Graf sind nicht gemeint), muß bei einem Frühstückstermin in New York entdecken, daß er sich als einziger wirklich wie zum Frühstück angezogen hat, und rätselt im englischen Parlament, warum britische Politiker immer wie große Schuljungen wirken.

Anbieter: Dodax
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Die endlose Reise
13,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Peter Ustinov ist eigentlich immer auf Achse. Er steht in Rejkjavik auf der Bühne, inszeniert eine Prokofjew-Oper am Bolschoi-Theater in Moskau, gastiert mit der One-Man-Show in Berlin, feiert Weihnachten unter Palmen am thailändischen Strand, dazwischen Abstecher nach Indien oder Australien und immer wieder New York, Paris, London, Genf. Und für eine Fernsehdokumentation, die nächstes Jahr ausgestrahlt wird, macht er zur Zeit eine »Reise um die Welt« - auf den Spuren Mark Twains bis nach Mauritius, Kapstadt und auf die Fidschi- Inseln. In Salzburg sinniert Ustinov, wie entzückt Wolfgang Amadeus von der eleganten Übersetzung_ Mozart balls_ für die berühmte Konditorei-Spezialität gewesen wäre; grübelt in einem deutschen Luxushotel, ob es wirklich Luxus bedeutet, im Badezimmer – unbekleidet bis auf die Brille – vor Inbetriebnahme die komplizierten Instruktionen der High-tech-Dusche zu studieren; erinnert sich auf dem Centre Court im Wimbledon an die Zeit, als es darum ging, die Deutschen vernichtend zu schlagen (Boris Becker und Steffi Graf sind nicht gemeint); muss bei einem Frühstückstermin in New York entdecken, dass er sich als einziger wirklich wie zum Frühstück angezogen hat, und rätselt im englischen Parlament, warum britische Politiker immer wie grosse Schuljungen wirken.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Die endlose Reise
9,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Peter Ustinov ist eigentlich immer auf Achse. Er steht in Rejkjavik auf der Bühne, inszeniert eine Prokofjew-Oper am Bolschoi-Theater in Moskau, gastiert mit der One-Man-Show in Berlin, feiert Weihnachten unter Palmen am thailändischen Strand, dazwischen Abstecher nach Indien oder Australien und immer wieder New York, Paris, London, Genf. Und für eine Fernsehdokumentation, die nächstes Jahr ausgestrahlt wird, macht er zur Zeit eine »Reise um die Welt« - auf den Spuren Mark Twains bis nach Mauritius, Kapstadt und auf die Fidschi- Inseln. In Salzburg sinniert Ustinov, wie entzückt Wolfgang Amadeus von der eleganten Übersetzung_ Mozart balls_ für die berühmte Konditorei-Spezialität gewesen wäre; grübelt in einem deutschen Luxushotel, ob es wirklich Luxus bedeutet, im Badezimmer – unbekleidet bis auf die Brille – vor Inbetriebnahme die komplizierten Instruktionen der High-tech-Dusche zu studieren; erinnert sich auf dem Centre Court im Wimbledon an die Zeit, als es darum ging, die Deutschen vernichtend zu schlagen (Boris Becker und Steffi Graf sind nicht gemeint); muß bei einem Frühstückstermin in New York entdecken, daß er sich als einziger wirklich wie zum Frühstück angezogen hat, und rätselt im englischen Parlament, warum britische Politiker immer wie große Schuljungen wirken.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot